ALPHA.EAA

  • Alle 8 essentiellen Aminosäuren

  • Schnelle Bioverfügbarkeit

  • Sensationeller Geschmack

  • Erfrischend & leicht

  • Ohne künstliche Farbstoffe

  • Pre – Intra – Post

  • Made in Germany

Bestellen

Nicht nur Kraftsportler setzen auf  hochwertige vegane Supplements, um ihr gesamtes Potential auszuschöpfen. Gerade Ausdauersportler konnten ihre Basis und somit ihre allgemeine Leistung durch das breite Spektrum an sinnvollen und hochdosierten Nahrungsergänzungsmitteln deutlich verbessern. Denn alle pflanzlichen Vitamin- und Mineralstoffpräparate, Proteine, Aminosäuren etc. tragen aktiv zu einem gesünderen, stärkeren und leistungsfähigeren Körper bei. Starte doch einfach mal ganz unverbindlich eine 2 monatige Testphase mit unseren hochwertigen Supps und wir versprechen Dir, Du wirst es definitv nicht bereuen!

Essentielle Aminosäuren – Bedeutung & Funktion

EAA ist die Abkürzung für Essential Amino Acids (Essentielle Aminosäuren). Dazu zählen: Leucin, Isoleucin, Valin, Lysin, Threonin, Methionin, Phenylalanin und Tryptophan. Essentiell bedeutet, dass diese Aminosäuren für den menschlichen Organismus lebenswichtig sind und über die Nahrung bzw. Nahrungsergänzung aufgenommen werden müssen. Aus den essentiellen Aminosäuren kann der Körper wiederum andere nicht-essentielle Aminosäuren selbst herstellen. Die einzelnen Aminosäuren bilden die Grundbausteine des menschlichen Eiweiß-Stoffwechsels (Proteinbiosynthese). Der Körper benötigt Aminosäuren zum Aufbau von Muskeln, Organen, Körpergewebe, Plasmaprotein, Enzyme, Botenstoffe usw. Vereinfacht gesagt sind bei der Ernährung die Kohlenhydrate und Fette Energielieferanten für den Körper während die Proteine, genauer gesagt die Aminosäuren, als “Baustoffe” fungieren. Eine optimale Versorgung mit essentiellen Aminosäuren ist die Grundvoraussetzung für den Aufbau und Erhalt von Muskulatur und für eine schnelle und effektive Erholung. Gerade Sportler sollten daher auf eine ausreichende Versorgung mit essentiellen Aminosäuren großen Wert legen.

ALPHA.EAAs sind besser als Proteinpulver !?

Der Körper muss das Nahrungsprotein in einzelne Aminosäuren aufspalten, bevor der Körper diese dann aufnehmen und verarbeiten kann. Dieser Aufspaltungsprozess beginnt im Magen und wird im Darm weitergeführt. Durch diese Verdauungsprozesse dauert es mehrere Stunden bis der Körper die Aminosäuren aus dem Nahrungsprotein aufgespalten und resorbiert hat. Um diesen Aufnahmeprozess zu beschleunigen gibt es bei den Proteinen auch sogenannte Hydrolysate. Hierbei handelt es sich um teilweise aufgespaltenes Protein, welches dadurch deutlich schneller vom Körper resorbiert wird. Bei den ALPHA.EAAs handelt es sich jedoch um einzelne Aminosäuren, welche der Körper nicht weiter aufspalten muss, sondern direkt aufnehmen kann. Messungen haben ergeben, dass es ab dem Trinken gerade einmal ca. 20 Minuten dauert, bis die Aminosäuren in den Blutkreislauf einströmen und dem Körper zur Verfügung stehen. Wer seinen Körper also schnell und effektiv mit essentiellen Aminosäuren versorgen will, sollte die ALPHA.EAAs einem klassischen Proteinshake vorziehen. Gerade für die Supplementation rund um das Training  sind die ALPHA.EAAs hervorragend geeignet. Die ALPHA.EAAs können als Pre-, Intra- oder Post-Workout Drink zu sich genommen werden.

Proteinversorgung ohne Kalorien !?

Die Hauptfunktion der Aminosäuren ist, als Baustein für den Aufbau von körpereigenem Protein (Muskelmasse, Körpergewebe, Enzyme etc.) zu fungieren. Man spricht hier von dem anabolen (aufbauenden) Stoffwechsel. Da bei diesem Aufbau-Prozess die Aminosäuren an sich erhalten bleiben, fallen dabei auch keinerlei Kalorien oder Stoffwechselabfallprodukte an. Als Nebenfunktion können die Aminosäuren auch zur Energiegewinnung “verbrannt” werden. Bei diesem katabolen (abbauenden) Eiweißstoffwechsel werden die Aminosäuren schrittweise in Blutzucker (Glucose) umgewandelt. Dabei entstehen Stoffwechselendprodukte, welche durch die Leber weiterverarbeitet und über die Nieren als Harnstoff ausgeschieden werden müssen.
Die sogenannte Netto-Aminosäuren-Verwertung (NAV) gibt an, wie viel % der aufgenommenen Aminosäuren dem anabolen (kalorienfreien) Wirkprinzip folgen. Bei der Produktentwicklung der ALPHA.EAAs war es unser Ziel, eine möglichst hohe Netto-Aminosäuren-Verwertung zu erreichen. Hierfür haben wir ein spezielles Aminosäurenprofil gewählt, welches in mehreren Studien durch eine besonders hohe Netto-Aminosäuren-Verwertung von 99% hervorgestochen ist. Bei diesem optimierten Aminosäurenprofil werden lediglich 1% der aufgenommenen Aminosäuren durch den katabolen Stoffwechsel “verbrannt”. Vor diesem Hintergrund kann man als Brennwert für dieses optimierte Aminosäurenprofil anstatt den 4 kcal /g von gerade einmal 1% also 0,04 kcal /g ausgehen. Eine Portion ALPHA.EAA liefert 10g essentielle Aminosäuren und hat dieser Berechnungsmethode zur Folge gerade einmal 0,4 kcal. Mit einer Portion ALPHA.EAAs kann man den essentiellen Aminosäurenpool im Körper also nahezu kalorienfrei auffüllen. In den zugrundeliegenden Studien wurden 25g Nahrungsprotein durch 10g EAAs ersetzt. Dies kann man als Faustformel verwenden.

ALPHA.EAA Anwendungsgebiete

Durch die optimierte Netto-Aminosäuren-Verwertung sind die ALPHA.EAAs sowohl in der Diät, im Muskelaufbau, sowie im Ausdauerbereich bestens geeignet. Für Sportler mit einen erhöhten Proteinbedarf bieten die ALPHA.EAAs wiederum die Möglichkeit zusätzliches “Protein” aufzunehmen, ohne dabei den Organismus unnötig zu belasten. Neben einer geringeren Belastung für den Harnstoffzyklus (Leber, Nieren) werden auch deutlich weniger Säuren gebildet, was besonders für Menschen, die auf einen ausgeglichenen Säure-Basenhaushalt achten, hochinteressant ist.

ALPHA.EAA – 100% Qualität made in Germany

Die ALPHA.EAAs sind hochdosiert und liefern pro Portion satte 10g EAAs. Die einzelnen essentiellen Aminosäuren werden durch Fermantation aus Mais gewonnen. Durch eine spezielle Mikroverkapselung mit Sonnenblumen-Lecithin (Kein Soja!) haben die ALPHA.EAAs eine hervoragende Löslichkeit. Ebenso wurde auf den Zusatz von Zucker komplett verzichtet. Die ALPHA.EAAs haben den sensationellen Geschmack von unseren ALPHAMINOS geerbt und tragen daher mit Fug und Recht den Namenszusatz ALPHA. Die ALPHA.EAAs sind aktuell in den genialen Geschmacksrichtungen Strawberry-Kiwi (Erdbeere-Kiwi), Ice Tea Peach (Eistee-Pfirsich), Blood Orange (Blutorange) und NEU! Cola verfügbar. Außerdem verzichten wir wie immer konsequent auf den Einsatz künstlicher Farbstoffe.